Schlesien - Glatzer Land

Schlesien - Glatzer Land

Preis für VHS-Videokassette: 6,90 Euro!


Diese Videoreise führt uns in die herrliche Berglandschaft der Grafschaft Glatz unweit des Riesengebirges. Vom Südosten der ehemaligen Grafschaft Glatz, beginnend bei den Glatzer Schneebergen und der Quelle der Wölfel, führt unsere Reise zur Wallfahrtskirche Maria Schnee, und durch die wunderbare Landschaft des Wölfelgrundes nach Habelschwerdt, das wegen seiner ehemals gut erhaltenen mittelalterlichen Stadtanlage das "niederschlesische Rothenburg" genannt wurde.

Weiter, über Bad Landeck, geht es zur Stadt Glatz, von deren Festung aus man einen wunderschönen Blick auf die Altstadt genießt. Die mit sechs barocken Heiligenstandbilder geschmückte Brücktorbrücke gilt als "kleiner Bruder" der Prager Karlsbrücke. Durch die Mittelgebirgshöhen des Habelschwerdter Kamms und des Adlergebirges gelangen wir zum Heuscheuergebirge. Der Ausflug auf die Große Heuscheuer mit ihren malerischen Felslabyrinthen zählt zu den touristischen Höhepunkten der Grafschaft Glatz. Weiter am Weg liegen bekannte Orte wie Bad Reinerz, Bad Altheide, Grunwald, Albendorf mit seiner gewaltigen Wallfahrtskirche und Neurode.

Mit der Eisenbahn fahren wir hinüber in das sagenumwobene Riesengebirge nach Hirschberg. Von hier aus erkunden wir Agnetendorf, die Heimat des Dichters Gerhart Hauptmann, Erdmannsdorf, Bad Warmbrunn, Schreiberhau, Schmiedeberg und Krummhübel. Zum Schluss stehen wir auf der Schneekoppe mit ihren bekannten Bauden und schauen hinunter ins schlesische Land nach Norden und bis weit nach Böhmen im Süden.

 

Spieldauer: 60 Min.
01020008-01: DVD
01020008-02: VHS-Videokassette

INFO-Programm gemäß §14 JuSchG 

Von diesem Titel sind noch 2 VHS-Kassetten erhältlich.

 

< zurück

19,95 Euro

inkl. MwSt zzgl. Versandkosten