Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich
Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Firma Oliver Sauerwald und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Bedingungen erkennt Oliver Sauerwald nicht an, es sei denn, Oliver Sauerwald hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

2. Lieferung
Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse innerhalb von 4 Werktagen nach Bestellung, bzw. nach Zahlungseingang bei Vorkasse.

3. Preise und Preisstaffel
Bei Einzelbestellungen gelten die jeweils bei den Produkten angegebenen Preise.

Speziell für die Ostpreußenfilme von Dietrich Wawzyn findet die nachfolgende Preisstaffel Verwendung. Wenn Sie mehr als eine DVD bestellen, reduziert sich der Preis für diese Filme wie folgt:

2 DVDs EUR 56,90
3 DVDs EUR81,90
4 DVDs EUR 105,90
5 DVDs EUR 127,90
6 DVDs EUR 147,90

Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer.

4. Versandkosten
Eine Auslandslieferung erfolgt ausschließlich gegen Vorkasse.

  1. Lieferungen innerhalb von Deutschland:
    Zur Zeit berechnet Oliver Sauerwald für jede Lieferung eine
    Versandkostenpauschale von EUR 3,50 (entfällt bei Bestellungen über 50,- Euro Bestellwert).
  2. Lieferungen innerhalb von Europa:
    Die Versandkostenpauschale je Lieferung in das europäische
    Ausland beträgt z.Z. EUR 7,00.
  3. Lieferungen außerhalb von Europa:
    Die Versandkostenpauschale je Lieferung in das nicht-europäische
    Ausland beträgt z.Z. EUR 10,00.

5. Fälligkeit und Zahlung, Verzug
Der Besteller kann den Kaufpreis per Vorkasse, auf Rechnung (unter den in 6. genannten Voraussetzungen), Lastschriftverfahren oder Nachnahme (zzgl. der jeweils gültigen Nachnahmegebühren) zahlen. Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, so ist Oliver Sauerwald berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenene Basiszinssatz p.a. zu fordern. Falls Oliver Sauerwald ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, ist Oliver Sauerwald berechtigt, diesen geltend zu machen. Dem Besteller bleibt es unbenommen, einen niedrigeren Schaden nachzuweisen.

6. Besonderheiten beim Kauf auf Rechnung
Zahlung auf Rechnung ist nur für Verbraucher ab 18 Jahren möglich. Die Lieferadresse, die Hausanschrift und die Rechnungsadresse müssen identisch sein und innerhalb von Deutschland liegen. Bei Zahlung auf Rechnung prüft und bewertet Oliver Sauerwald die Datenangaben des Bestellers und pflegt bei berechtigtem Anlass einen Datenaustausch mit anderen Unternehmen und Wirtschaftsauskunfteien.

7. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Oliver Sauerwald.

8. Widerrufsrecht
Sofern der Besteller privater Endverbraucher ist, kann er seine auf den Vertragsabschluss gerichtete Willenserklärung widerrufen. Der Widerruf muss keine Begründung enthalten und hat schriftlich oder auf einem anderen dauerhaften Datenträger oder durch Rücksendung der Ware innerhalb von zwei Wochen erfolgen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung. Die Frist beginnt mit dem Zeitpunkt, zu dem der Kunde eine Belehrung über sein Widerrufsrecht schriftlich oder auf einem anderen dauerhaften Datenträger zur Verfügung gestellt bekommen hat.

Der Widerruf ist an Oliver Sauerwald, Frankenstraße 16, 51427 Bergisch Gladbach zu richten.

Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Audio- und Videoaufzeichnungen (z.B. CDs, Videokassetten, DVDs), Software oder anderen kopierbaren Medien, die vom Besteller entsiegelt worden sind oder bei denen die Einschweißverpackung entfernt wurde.

9. Mängelhaftung
Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, kann der Besteller Nacherfüllung (Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung) verlangen. Schlägt die Nacherfüllung fehl, kann der Besteller bei einem nicht unerheblichen Mangel vom Vertrag zurücktreten, den Kaufpreis mindern oder Schadenersatz geltend machen.

Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Bestellers - gleich aus welchen Rechtsgründen - ausgeschlossen. Oliver Sauerwald haftet deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere haftet Oliver Sauerwald nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Bestellers. Soweit die Haftung von Oliver Sauerwald ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitsnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadenursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht oder ein Personenschaden vorliegt. Sie gilt ferner dann nicht, wenn der Besteller Ansprüche aus 1, 4 Produkthaftungsgesetz geltend macht.

Sofern Oliver Sauerwald fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzt, ist die Ersatzpflicht für Sachschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt.

Ist der Besteller Kaufmann, verjähren die Mängelansprüche in einem Jahr ab Übergabe der Ware. Für alle übrigen Kunden gilt die gesetzliche Verjährungsfrist von zwei Jahren.

10. Datenschutz
Oliver Sauerwald verpflichtet sich, die jeweils gültigen gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz einzuhalten. Oliver Sauerwald erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten soweit dies zur ordnungsgemäßen Abwicklung eines Bestellvorgangs bzw. des Vertrags über Waren von Oliver Sauerwald erforderlich ist.

11. Anwendbares Recht
Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

12. Gerichtsstand
Ausschließlicher Gerichtsstand ist Bergisch Gladbach.